Europa, Paris, Reiseziele, Startseite
Schreibe einen Kommentar

Ein Tag Paris – für unter 20 Euro

Wer Paris an einem Tag erkunden möchte, der braucht kein großes Budget. Schon für weniger als 20 € haben wir die Stadt entdeckt. Hier unsere Spartipps und ein Routenvorschlag:

Wer nur einen Tag in der Stadt bleibt, spart sich den teuersten Part: das Hotel. Belegte Brötchen, Obst, Salat, Pizza,… einfach alles von zu Hause mitbringen und in einem der schönen Parks oder direkt vor dem Eiffelturm picknicken :)

Mit dem Fernbus kommt man z.B. mit Eurolines recht günstig von Deutschland nach Paris. Der Busbahnhof Gare routière internationale de Paris Gallieni liegt an der Metro Linie 3. Dort holt ihr euch am besten direkt ein Tagesticket für 6,90 €. Dann geht es mit der Metro ins Zentrum. Ihr könnt die Linie 3 bis République nehmen und dann in die Linie 11 umsteigen und bis Chatelet fahren. Dort gibt es einen kleinen Park, in dem ihr wunderbar frühstücken und euch einen ersten Eindruck vom Pariser Leben machen könnt.

Weiter geht’s zu Fuß auf die Ile de la Cité. Dort könnt ihr einen Blick auf die berühmte Notre-Dame Kathedrale werfen und am Ufer entlang schlendern.

Notre_Dame_Kathedrale

DSC_0028

Wenn ihr keine Lust habt weiter zu gehen, setzt euch einfach in die nächste Metro und fahrt bis zur Station Ecole Militaire. Nach ein paar hundert Metern habt ihr den ersten Blick auf den Eiffelturm.

Eiffelturm

Nun ist erst einmal Zeit für Fotos und etwas Entspannung auf der großen Wiese vor dem Eiffelturm. Dann geht es weiter, unter dem Eiffelturm hindurch und immer geradeaus, bis zur Metrostation Trocadero.

Eiffelturm_2

Von dort aus nehmt ihr die Metrolinie 6 bis Charles de Gaulle Étoille. Dort könnt ihr den Arc de Triomphe besichtigen.

Arc_De_Triomphe

Von oben hat man einen schönen Blick über die ganze Stadt und der Eintritt ist für Studenten kostenfrei. (Erwachsene zahlen sonst 9,50€ Eintritt)

Paris_von_oben

Von dort könnte ihr die Champs Élysées, eine der berühmtesten Prachtstraßen, bis zum Louvre laufen, oder ihr fahrt ein Stückchen mit der Metro Linie 1 und geht nur das letzte Stück durch den wunderschön angelegten Jardin des Tuileries.

Champs_Elysees

Louvre

Bist du bereits in Paris gewesen und hast weitere Tipps, welche Sehenswürdigkeiten man noch für wenig Geld besichtigen könnte? Immer rein damit in die Kommentare :)

Teilen macht Freude!Tweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.